25.05.2019 & 26.05.2019

anhalt arena dessau

Mach, worauf du bock hast!

Riccardo ist nicht nur einfach ein Versicherungsvertreter, sondern eine richtig coole Socke und Mitbegründer der deutschen Calisthenics-Szene. Als Gründer des EFC Calisthenics in Erfurt und Initiator des Hochschulsports in Jena, hat er unseren Sport nachhaltig beeinflusst und sorgt mit seinem diesjährigen Sponsoring der DM dafür, dass dies so bleibt und ihr ein geiles Event haben werdet! Wenn ihr euch bei jemandem versichert, dann bei diesem Dude! Riccardo weiß, was ihr täglich leistet.

Kontakt:
Riccardo Horn
Versicherungsbetriebswirt
r.horn@continentale.de
continentale-horn.de

Regelwerk Freestyle

1 vs. 1 Battle mit KO-System ! Im Gegensatz zu den vergangenen Deutschen Meisterschaften haben wir uns in diesem Jahr für das Battle-System entschieden. Beide Teilnehmer haben abwechselnd jeweils 30 Sekunden Zeit ihre Performance zu präsentieren.
Nach 3 Runden wird der Gewinner ermittelt, jedoch kann eine 4. Runde von der Jury verlangt
werden, um eine Entscheidung treffen zu können...

Das komplette Regelwerk findest du HIER

ANMELDUNG ZUR TEILNAHME

Prinzipiell kann jeder mit einem deutschen Pass bei der Deutschen Meisterschaft antreten.

Wir werden jedoch bei One Rep Max und Freestyle eine Vorauswahl treffen um den zeitlichen Rahmen nicht zu sprengen. 

Als Freestyle Athlet ohne deutschen Pass hat man die Möglichkeit bei den internationalen Battles teilzunehmen. Leider können wir diese zwar nicht nach Russland schicken, haben uns aber um Preise bemüht. 

Alle weiteren Informationen stehen auf dem Anmeldeformular, welches ihr HIER downloaden könnt.

Anmeldeschluss ist der 01.April 2019

What about

Die Deutsche Meisterschaft im Calisthenics & Street Workout wird seit 2017 in Kooperation mit der World Street Workout and Calisthenics Federation von uns organisiert und ausgerichtet. 

Wir konnten viel aus den 2 vergangenen Meisterschaften lernen und sind eifrig dabei, das Event jedes Jahr zu optimieren.

Genau wie die Athleten bereiten wir uns bestmöglich vor um im Mai Höchstleistungen abzuliefern.

Das Ziel ist es in erster Linie die jeweils Besten aus den einzelnen Disziplinen zu finden und sie zum offiziellen Deutschen Meister zu kühren.

Die Calisthenics Szene in Deutschland soll die Meisterschaft als großes Communitytreffen wahrnehmen.

Die Athleten sollen unter besten Bedingungen ihre Deutschen Rekorde aufstellen können. 

Das Interesse für Calisthenics soll bei den Besuchern geweckt und ein atemberaubender Abend geboten werden.

Daher haben wir uns dazu entschieden, die Deutsche Meisterschaft in diesem Jahr auf zwei Tage zu verteilen. 

Wir starten am Samstag mit den beiden Power Competitions, Endurance und One Rep Max. 

Jeder ist willkommen, wobei sich dieser Tag eher an die fitnessbegeisterten Besucher richtet.

Den Abend verbringen wir gemeinsam bei der After/Before-Show-Party.

Am Sonntag haben alle die Möglichkeit interessante Workshops zu besuchen.

Nach dem Mittag wollen wir die Halle mit Besuchern füllen um das Showprogramm um die Freestyle Battles zu genießen.